EVOK erhält Hugo-Junkers Sonderpreis

EVOK erhält Hugo-Junkers Sonderpreis

Dem EVOK Projekt unseres Lehrstuhls wurde am 29.03.21 der Hugo-Junkers-Preis virtuell überreicht. EVOK erreichte den ersten Platz in Kategorie Innovativste Projekte aus dem Bereich Applied Interactive Technologies. Dabei wurden innovative Projekte gesucht, welche mit ihren Erkenntnissen und Initiativen neue Ansätze verwirklichen, neue Märkte schaffen oder bestehende verändern. EVOK hat sich dabei gegen insgesamt fast 100 Mitbewerbern durchsetzen können.

Der Hugo Junkers Preis ist mit insgesamt 80.000 Euro Sachsen-Anhalts höchst dotierter Forschungs- und Innovationspreis und wird seit knapp 30 Jahren durch das Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung ausgelobt. Mit ihm sollen unter anderem die Leistungen und Arbeiten innovativer Forschenden ausgezeichnet und unterstützt werden.

Weiterführende Links:

EVOK erhält Hugo-Junkers Sonderpreis