IT4Ideas

IT4Ideas

Problemstellung: Forschung und Lehre an Universitäten werden von hochkomplexen Prozessen unterstützt. Dazu gehören unter anderem die Vorbereitung von Lehrveranstaltungen, Bewertung von Leistungen, Stellen von Forschungsanträgen, Informieren der Studierenden, Indizieren relevanter Literatur und nicht zuletzt die wissenschaftliche Arbeit selbst. Leider existieren für diese Prozesse nur punktuell individuelle IT-Lösungen.

Inhalt: In diesem IT-Projekt soll ein IT-Konzept zur Unterstützung der Tätigkeiten einer wissenschaftlichen Forschungs- und Lehreinheit erstellt werden. Dazu gehört eine präzise Analyse der einzelnen Prozesse sowie möglicher IT-Lösungen hierfür. Darauf aufbauend muss ein Konzept zur sinnvollen Komposition dieser Teillösungen (z.B. Webserver/CMS, Versionsmanagement, Literaturverwaltung, LSF, etc.) entwickelt werden. Im Anschluss soll dieses Konzept prototypisch umgesetzt sowie ein Migrationskonzept entworfen werden.

Nutzen: Sie lernen die internen Strukturen des Wissenschaftsbetriebes in Deutschland besser kennen und können einen Einblick in Arbeit und Struktur hinter den Kulissen einer Lehreinheit erlangen. Das Problem sowie die resultierende IT-Lösung ist eng verwandt mit vielen industriellen Herausforderungen, die sich bei Entwurf und Einführung neuer IT-Infrastrukturen stellen.

Kontakt: Frank Ortmeier

IT4Ideas