AutoMapMe2D

AutoMapMe2D

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung einer Softwarekomponente zum automatisierten Erstellen von Grundrissplänen in der realen Welt.

 

Rollenspiele ermöglichen es einem Spieler häufig die Umgebung zu erkunden. Dabei muss sich der Spieler, häufig auch zusammen mit anderen Spielern, durch die virtuelle Welt bewegen und kann so neue Gebiete entdecken. In diesem Projekt wollen wir virtuelle Rollenspiele mit der realen Welt verknüpfen. Hierzu soll eine Softwarekomponente spezifiziert, implementiert und getestet werden.

 

Ziel des Projektes ist die Umsetzung des oft in Computerspielen verwendeten Automapping-Features in der realen Welt. Um dies zu ermöglichen, soll mit Hilfe von Microsoft’s HoloLens ein kooperatives Szenario zur automatischen Erstellung vereinfachter, zweidimensionaler Darstellungen der realen Umgebung umgesetzt werden. Dabei sollen die Nutzer sich jederzeit gegenseitig auf der Karte lokalisieren können.

AutoMapMe2D

Informationen

Dozent:
  • Prof. Dr. Frank Ortmeier, Marco Filax
Übungsleiter:
Vorlesung:
Übungstermine:

Material

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung einer Softwarekomponente zum automatisierten Erstellen von Grundrissplänen in der realen Welt.

AutoMapMe2D