Mobile Software Systems (MSS)

Mobile Software Systems (MSS)

Problemstellung: Soziale Netze sind bisher weitgehend virtuell. In diesem Projekt wird prototypisch untersucht, wie eine Kopplung der virtuellen Netze und realer physischer Tätigkeiten gestaltet werden kann. Untersuchungsgegenstand ist dabei die Domäne des Breitensports. Gemeinsam mit dem Sportzentrum und der Stadt Magdeburg soll eine mobiler Assistent geschaffen werden, der die individuelle, sportliche Motivation steigert.

Inhalt: Kernelement der Arbeit ist die Konzeption und Umsetzung einer mobilen Anwendungen und der zugehörigen Serverstruktur. Als Technologie kommt Android zum Einsatz, die Programmierung erfolgt in JAVA. Hardware wird zur Verfügung gestellt.

Nutzen: Sie arbeiten aktiv an einer Implementierung, die bei aktuellen Forschungsthemen eingesetzt wird. Die entstehende Anwendung soll prototypisch in mehreren Stufen zuerst für den Hochschulsport und später auch für den Breitensport im Großraum Magdeburg eingesetzt werden.

Kontakt: Frank Ortmeier

Mobile Software Systems (MSS)