Knowledge 4.0

Knowledge 4.0
Project Members: Konrad Sell
Project Time:: Projektzeitraum: 22.09.2014-30.09.2015
Funded By: Gefördert von: Operationelles Programm des Europäischen Sozialfonds 2007 - 2013

esf_rgb_print

 

 

 

Die zunehmende Vernetzung unterschiedlichster Systeme, Maschinen und Orte, bedingt durch das stetig wachsende Tempo des Daten- und Informationsaustauschs, führt zu neuen Möglichkeiten der Wertschöpfung. Grundlage dafür werden zunehmend digitale Modelle sein, seien es Prozess-, Fabrik- oder Produktmodelle.

Dieser Herausforderung nimmt sich „Knowledge 4.0“ an, indem es zwei Projektziele verfolgt:

  • die Entwicklung eines Konzepts für ein überregional sichtbares Kompetenzzentrum im Bereich der Aus- und Weiterbildung zum Themenfeld Industrie 4.0 sowie
  • die pilothafte Erprobung zentraler Elemente dieses Konzepts.

Das Projekt vereint Kompetenzträger aus Universitäten, Fachhochschulen und angewandter Forschung zu einem Netzwerk, welches am industriellen Bedarf orientierte Lehr- und Ausbildungskonzepte entwickelt. Dabei werden alle Qualifikationsniveaus von zunächst spezialisierten Blockkursen über berufsbegleitende Studien bis hin zur Promotion adressiert.

Dies geschieht in zwei parallelen Schritten: Zum einen wird ein Ausbildungszentrum gegründet, welches mithilfe eines namhaften und erfahrenen Partners aus der Industrie die relevanten Software-Systeme im Bereich „Industrie 4.0“ für akademische Kooperationen deutschlandweit und international als Dienstleistung bereitstellt und wartet. Innerhalb dessen werden Schulungen für Anwender dieser Software konzipiert und durchgeführt.

Gleichzeitig erfolgt die Erstellung spezialisierter Lerninhalte innerhalb der Arbeitsgruppen im Kompetenzzentrum, die sich aus Lehrstühlen der Informatik-, der Maschinenbau- und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät zusammensetzen und sich größtenteils der im Ausbildungszentrum aufgesetzten Software bedienen. Diese Inhalte werden für verschiedene Qualifikationsniveaus erstellt und auf die identifizierten Leitmärkte Automobil, Maschinen- und Anlagenbau, Elektrogerätebau und Energietechnik ausgerichtet.

 

Knowledge 4.0